Sklaven sind zum Stiefellecken da 1
Sklaven sind zum Stiefellecken da 2
Sklaven sind zum Stiefellecken da 3
Sklaven sind zum Stiefellecken da 4

Wenn sich Rieke extrem und Annika Bond die Ehre geben und zu einer Party einladen, ist ein pervers-geiler Verlauf vorprogrammiert. Für den nächsten Morgen haben die beiden Ladys zwei Sklaven für den Abwasch und Sauberleckdienst geordert. Doch die beiden Schweinchen stellen sich zum Missvergnügen der Extremdamen sehr ungeschickt an. Doch Rieke und Annika wissen ganz genau um die eigentliche Bestimmung der Sklaven: Als Putzhilfen unbrauchbar, eignen sich die beiden sehr wohl als devote Stiefel- und Füßelecker... 4/37

Strumpf ist Trumpf

12:04 MinutenNylon
Strumpf ist Trumpf 1
Strumpf ist Trumpf 2
Strumpf ist Trumpf 3
Strumpf ist Trumpf 4

Linda sucht einen schicken Fahrer für ihren Rolls Royce, gerät jedoch an Jimmy, der mehr an ihren Nylons interessiert ist als an dem Job. Der freche Bewerber liebkost lieber die bestrumpften Beine und reibt sich immer wieder an der versauten Mutti statt auf all die Fragen Antworten zu finden…

Das Studio der Strafen

8:15 MinutenFemdom
Das Studio der Strafen 1
Das Studio der Strafen 2
Das Studio der Strafen 3
Das Studio der Strafen 4

Im SM-Studio von Donna Nora geht das devote Männerpack ein und aus, um sich seine verdienten Versagerstrafen abzuholen. Die gestrenge Herrin mit der violetten Mähne erfüllt gerne jeden Sonderwunsch der devoten Jammerlappen. Heute demütigt die Stiefellady mit Freuden einen Kunden, der gleich die eigene Peitsche mitbringt. Bevor die Herrin ihn in den Genuss kräftiger Hiebe kommen lässt, lässt sie ihn aber noch vor sich kriechen und Bekanntschaft mit ihrer Stiefelspitze machen. Erst dann gibt´s richtig Striemen mit den Riemen und danach eine Zitterpause am Andreaskreuz. Denn schon steht der nächste Kunde vor Noras Tür, um sich seine gerechte Strafe abzuholen…

Schläge für Sabberbello 1
Schläge für Sabberbello 2
Schläge für Sabberbello 3
Schläge für Sabberbello 4

Nach einem Gassigang gibt es für Sklavenhündchen Bello doch nichts Schöneres als seiner Herrin die dreckigen Stiefel brav sauber zu lecken. Wenn dann aus dem Napf noch etwas Wasser dazu geschlabbert wird, leckt es sich gleich doppelt so gut! Aber was ist das: Der Sklavenkläffer hat gekleckert und den Boden verschmutzt. Selbst Bello mit seiner flinken Zunge gelingt es nicht, den Zimmerbelag seiner Herrin zu reinigen, was diese sehr erzürnt. So muss Bello eine neue Lektion lernen, nämlich Schmerzen zu erdulden! 

38 - Studio Bizarr - Die Gamma-Sklaven.jpg

Bello holt Stöckchen

5:40 MinutenFemdom
Bello holt Stöckchen 1
Bello holt Stöckchen 2
Bello holt Stöckchen 3
Bello holt Stöckchen 4

Nichts geht über einen treuen, hündischen Begleiter. Lady Annika weiß, was sie an ihrem sklavischen Kläffer hat. Während sie sich mit den Opfern ihrer schweinischen Lust beschäftigt, bleibt dieser brav im Zwinger. Umso größer die Freude bei beiden, wenn es nach getaner Erziehungsarbeit hinaus ins Freie geht! Und beim Gassigehen gibt es für das Hündchen manches zu erleben. So apportiert der Sklavenhund seiner Herrin nur zu gern ein Stöckchen, dass sie ihm gnädigerweise hinwirft. Aber wehe, wenn der kleine Sklavenkläffer mit dem Sabberschnäuzchen  seiner Herrin zu nahe kommt. Da setzt es dann schon einmal Schläge!

Der süße Schmerz der Demut 1
Der süße Schmerz der Demut 2
Der süße Schmerz der Demut 3
Der süße Schmerz der Demut 4

Die Herrin ist mal wieder voll in ihrem Sado-Element, was das Masochisten-Rudel unter ihrer strengen Aufsicht sichtlich genießt. Dem ersten tropft verbotenerweise vor Erregung Saft aus der Eichel. Da muss Donna Nora dem Wicht gleich mal mit gezielten Schlägen die Grenzen aufzeigen. Auch die Schwanzbehandlung des Maskenmannes erfordert die ganze Aufmerksamkeit von Nora. Mit der Penispumpe in den Schmerzbereich lautet ihre Devise, dass Batman die Tränen kommen. An anderer Stelle verteilt sie ihre Gunst mit Peitschenhieben. Was für eine kollektive Maso-Freude…

 

43 - Studio Bizarr - Die Delta-Sklaven.jpg 

Der Spion

6:37 MinutenFemdom
Der Spion 1
Der Spion 2
Der Spion 3
Der Spion 4

Ein Werksspion hat einen Chipsatz verschluckt und hofft, sich einfach aus dem Staub machen zu können. Aber Annika Bond von der Abteilung für Innere Angelegenheiten lässt sich so leicht nicht täuschen und verhört den komplett seiner Sicht beraubten, an die Decke gefesselten, nackten, komplett ausgelieferten Spion auf ihre Weise. Die Lady redet dabei mit dem kleinschwänzigen Drecksstück so, wie dieses es verdient hat, nämlich explizit und gnadenlos versaut! 

 

38 - Studio Bizarr - Die Gamma-Sklaven.jpg

Das Eichen eines Sklaven

14:48 MinutenFemdom
Das Eichen eines Sklaven 1
Das Eichen eines Sklaven 2
Das Eichen eines Sklaven 3
Das Eichen eines Sklaven 4

Von Master Tom zugeführt, von Herrin Hera und ihrer Mistress Jin geeicht: Das ist Sklave Günter! Die Eier gepeitscht und den Sack abgebunden mufl er die harten Hiebe der beiden Ladies schmerzverzerrt ertragen... und darf zur Belohnung der Mistress saftige Fotze kosten ! 

 

28 - Brutale Schlampen.jpg 

Spritz mir auf die Nylons

14:44 MinutenFemdom